Beat Jau Elektromobilität – Tesla – Reisen – Events – Ich schwimme nicht mit dem Strom, ich fahre damit.

Tesla erhöht Blockierungsgebühr am Supercharger
Tesla erhöht Blockierungsgebühr am Supercharger

Tesla erhöht Blockierungsgebühr am Supercharger

Tesla erhöht die Blockierungsgebühr für Fahrzeuge, welche nach vollendeter Ladung den Supercharger weiterhin blockieren.
Fahrern wird eine 5-Minuten Toleranzdauer gewährt, während der keine Kosten verrechnet werden.
Nach dieser Periode wird dem Fahrer für diese 5-Minuten und jeder weiteren Minute die Blockierungsgebühr verrechnet:

Blockierungsgebühr (pro Minute) CHF 0.50
Blockierungsgebühr (pro Minute), CHF 1.00
wenn die Station zu 100% belegt ist.

Neu wird ein „In-Car-Payment“ angeboten, um das „Pay-per-use Supercharging“ und die Bezahlung der Blockierungsgebühren zu vereinfachen. Die Eingabe der Kreditkarteninformationen kann direkt am Bildschirm des Fahrzeugs vorgenommen werden. Die Angaben werden automatisch in den Tesla-Account des Benutzers übernommen.
Wenn keine Kreditkarteninformationen hinterlegt sind oder eingegeben werden, wird bei einem Minussaldo des Kontos von > CHF 50 die weitere Nutzung des Supercharger-Netzwerks blockiert. Die Freigabe wird erst nach erfolgter Bezahlung wieder erteilt.

Tesla erhöht die Blockierungsgebühr am Supercharger

Comments are closed.


Spenden